Sonntag, 15. Februar 2015

Gardigan, Wickelshirt, Top und Loop



Ich wollte Euch schon längst meine 2. Version von dem Gardigan zeigen. Vor einigen Wochen haben wir den Henkelplüsch, Sommerfrottee Uni anthrazit bekommen. Ganz weich. Wie Ihr ja schon wisst, suchte ich noch einen schönen Stoff für meinen 2. Gardigan. Ich sage Euch der Stoff hat eine tolle Trage- und Kuschelqualität. Fällt wunderschön und lässt sich gut vernähen. Den Schnitt hatte ich Euch ja schon hier vorgestellt. Bitte klicken
Stoff von hier


Da ich immer Kombinationsteile brauche, suchte ich nach einem passenden Wickelshirt. Ich habe einen wunderschönen kostenlosen Schnitt bei Frau Ninchen gefunden. Ärmellos passte in meinem Fall diesmal nicht und daher habe ich die Ärmel von Onion Knotenkleid 2022 dazu gebastelt. Passt perfekt. Den Link zum Wickelshirt findet Ihr hier. bitte klicken 
Vernäht aus Uni Jersey anthrazit von hier.


Sehr gerne trage ich im Lagenlook Longshirts darunter. Dafür genommen habe ich einfach ein Grundschnitt von einem Top und dieses auf die gewünschte Größe verlängert. Einen kostenlosen Schnitt dazu kannst Du Dir bei Gratis-Schnittmuster.de herunterladen. Hier klicken
Vernäht habe ich diesmal den Uni Bio-Jersey mint von Lillestoff, den bekommt Ihr hier


Zum Schluss abrundend dazu einen Loop aus dem wirklich ganz mega coolen Baumwolljersey Digitaldruck Totenköpfe. Es ist ein seidig weich fliesender Jersey. Für Shirts und Tücher einfach super. Durch die vielen Farben, kannst Du ihn zu sehr vielen Sachen kombinieren. Für die 2. Seite des Loops habe ich noch einmal den Sommerfrottee genommen.

Stoff:  Digitaldruck von hier




Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Das mint dazu ist der Knaller!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem mint hab ich mich total verliebt. Ich finde auch es ist eine wunderschöne Farbe. Danke Dir.

      Löschen
  2. Ich finde auch, dass das mintfarbene Top unbedingt drunter gehört. So wird´s ein Hingucker. Mir scheint nur, dass die Unterteilung nicht ganz an der richtigen Stelle (unter der Brust) sitzt. Aber vielleicht wirkt das auch nur auf den Bildern so.
    Alles zusammen sieht toll aus!
    Lieben Gruß, Sylvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit der Teilung zur Brust, da hast Du Recht. Das hab ich bei diesem Schnitt auch bemängelt. Ich hatte mal nach einem kostenlosen Schnittmuster für Euch ausschau gehalten. Ich werde mir wahrscheinlich noch den Schnitt von Schnittreif kaufen. Der sitzt bestimmt besser, oder ich verlängere einfach nach unten...das Oberteil. Lach. Ganz lieben Dank Sylvi

      Löschen