Mittwoch, 3. April 2013

Endlich mal Zeit nur für Mich!



Endlich mal Zeit für mich, Kinder sind bei Freunden und bei Oma, mein Männel liegt immer noch im Krankenhaus, Herzschmerz riesen groß und ich konnte einfach nicht mehr. Jetzt hab ich endlich mal Zeit für mich ganz alleine. Ich werde mich in meine Werkstatt verziehen und einfach mal abschalten. Sowas sollte man echt öfters mal machen. Erst Morgen Abend kommen sie wieder nach Hause. Es ist so still überall. Ich wusste schon gar nicht mehr wie so was ist. Irgendwann wird es wohl immer so sein wie eben gerade. Da fehlt einen dann bestimmt etwas und man sehnt sich die schöne Zeit mit den Kindern zurück, aber Heute muss ich das erstmal richtig genießen. Ein Bad wäre auch toll. Irgendwie weis man gleich gar nicht was man alles so machen möchte. Ist doch komisch oder? Was würdet Ihr denn tun? Oder macht Ihr so was auch öfters mal? Also bis bald, ich geh dann mal genießen.
Euer Nettchen

Kommentare:

  1. Hallo, ja die freie Zeit kommt immer so überraschend, dass man sich immer erst einmal sammeln muss. Im ersten Moment stehe ich dann auch da und weiß gar nicht so recht, was ich mit derZeit machen soll ... oder kann.
    Aber wenn die erste Schockstarre vorbei ist, ist diese kurze Zeitfenster oft gar nicht lang genug, für das was mir dann doch so alles einfällt.
    Ja, ich genieße diese Zeit sehr, wenn mal alle aus dem Haus sind. Oder abends alle im Bett ... und ich wirklich in RUHE machen kann was ich wie, oder vielmehr WIE ich will.
    Ich wünsche dir eine schöne freie Zeit.
    Liebe Grüße
    susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, leider hab ich keine Großeltern, wo meine Mäuse mal hinkönnten. Wenn eine dann wieder erwarten ins Kino eingeladen ist und die Andere noch im KiGa ist, nutze ich das auch aus, schafffe dann aber meist weniger als erhofft
    Wünsche dir ein schönes WE
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das glaube ich liebe Aylin. Da bin ich froh, dass ich die Oma`s habe. Grade in solchen Situationen bin ich schon sehr froh darüber. Mir geht es unter der Woche auch so, da ich aber noch auf Arbeit gehe, dann Kids hole, Hausaufgaben, lernen, Abendessen, kommt bei mir dann die freie Zeit höchstens erst ab 20:00. Da fange ich dann mal an zu nähen und Bestellungen ab zuarbeiten. Lach. Aber, dass ist für mich dann auch die Zeit, in der ich richtig abschalte. Selten verbringe ich sie mal abends vorm Fernseher.
    Ganz lieben Dank für Eure lieben Kommentare. Es blieb dann doch bei meiner Werkstatt, das Bad hatte ich dann doch verschoben, da mein Kundenauftrag fertig werden musste.
    Ganz liebe Grüße
    Nettchen

    AntwortenLöschen